press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/9

ICH MÖCHTE SCHREIEN.

ZUSAMMENFASSUNG:

 

Nina und Julio sind ein Ehepaar, das seit zwei Jahren verheiratet ist, anscheinend haben sie Kommunikations- und Interaktionsprobleme, die sich auf der Party, die sie besuchen, deutlich zeigen, kurz nachdem Nina erfährt, dass sie in ihren Job befördert wurde und ihr Einkommen hat verdreifacht. Von diesem Moment an beginnt die Beziehung der beiden einen Prozess der systematischen Verschlechterung durch Situationen körperlichen und emotionalen Missbrauchs, die die beiden Ehepartner gegenseitig erzeugen.

.

.

.

.

.

.

BESETZUNG:

Regie: Ella Becerra

Dramaturgie: Tania Cardenas

Darsteller: Martha Leal, Juanita Cetina, Jorge Hugo Marín, Juan Pablo Acosta.

Strukturaufsteller: Pedro Luis Falla.

Regieassistent: Camila Valenzuela.

Fotografie: Felipe Flórez Ramos.

Name der Gruppe: LA MALDITA VANIDAD TEATRO.

ICH MÖCHTE SCHREIEN.

PROMO "ICH WOLLTE SCHREIEN"

KOMPLETTE ARBEIT "ICH WOLLTE SCHREIEN"